Die Rückwand: Rock II von Steinzeit-Design

Oder: Sieht in real noch geiler aus als auf dem Foto!

Was für eine Rückwand verbaut man in einem Aquarium? Die Auswahl ist groß – von der Klebefolie über die 3D-Rückwand bis hin zu Eigenbau-Lösungen. Oder: Gar keine. Da ich Schläuche und Kabel nicht durch das Aquarium-Glas sehen wollte, kam dies für mich nicht in Frage. Auch eine Folie mit schönen grünen Pflanzen nicht. Und irgendwie gar keine Folie. Am Ende habe ich nach etwas gesucht,…

Weiterlesen

Mein (fast-) automatischer Wasserwechsel

...zum Glück liegen Aquarium und Küche Wand an Wand...

Ein regelmäßiger Wasserwechsel ist ein Muss in einem Malawi Aquarium – bzw. in so gut wie allen Aquarien. Denn durch Wasserwechsel wird der Gehalt von Nitrit, Nitrat und anderen schädlichen Stoffen reduziert. Auch die notwendigen Spurenelemente kommen mit einem Wasserwechsel in das Aquarium hinein. Wasserwechsel heißt jedoch nicht unbedingt: Altes Wasser raus – neues Wasser rein. Denn manchmal findet man in dem Leitungswasser diverse problematische Stoffe…

Weiterlesen

Buntbarscharten im Malawisee

Ein Exkurs ins fischartenreichste Süßwasserbiotop der Erde

Der ostafrikanische Malawisee gehört zu den fischartenreichsten Süßwasserbiotopen der Erde. Man schätzt, dass über 700 bis 800 Buntbarscharten im Malawisee heimisch sind. Von diesen sind über 450 bisher beschrieben. 60 davon sind endemisch, kommen also nur im Malawisee vor. Zahlreiche Arten sind bislang noch unentdeckt oder eben nicht beschrieben. Alle Buntbarsche des Sees bilden einen oder zwei Artenschwärme, als Gruppen nah verwandter Arten, die sich vermutlich aus einer oder zwei Ursprungsarten…

Weiterlesen

Die Bodenplatte für’s Malawi-Aquarium

...denn: Wenn's "Knack" macht, ist's blöd!

Es gibt im Wesentlichen zwei Gründe, die für eine zusätzliche Bodenplatte in einem Malawi-Aquarium sprechen. Zum einen graben Malawi-Buntbarsche gerne – natürlich auch im Bodengrund. Dabei kann es durchaus vorkommen, dass Steinaufbauten einstürzen oder sich verschieben. Für eine Bodenplatte spricht auch, dass schwere Steinaufbauten am Ende möglicherweise auf einem einzigen Sandkorn sitzen – die punktuelle Belastung reicht dann u.U. auch aus, um die Bodenplatte zum brechen…

Weiterlesen

Die Aquarium-Steine: Diabas vom Königsstuhl

"Wie, du hast Steine bei eBay gekauft??"

Essentieller Bestandteil der Inneneinrichtung eines Malawi-Aquariums sind umfangreiche Steinaufbauten. Malawisee-Buntbarsche sind praktisch ohne Ausnahme territorial und durchaus aggressiv gegenüber Artgenossen und artfremden Tieren. Vor allem Mbuna fühlen sich erst dann richtig wohl, wenn sie genügend Verstecke und Höhlen in einem Aquarium vorfinden. Bei der Wahl des richtigen Gesteins gilt es zu berücksichtigen, dass Malawisee-Buntbarsche sich durchaus mal durch das Aquarium jagen und sich dabei an…

Weiterlesen