Die Bodenplatte für’s Malawi-Aquarium

...denn: Wenn's "Knack" macht, ist's blöd!

Es gibt im Wesentlichen zwei Gründe, die für eine zusätzliche Bodenplatte in einem Malawi-Aquarium sprechen. Zum einen graben Malawi-Buntbarsche gerne – natürlich auch im Bodengrund. Dabei kann es durchaus vorkommen, dass Steinaufbauten einstürzen oder sich verschieben. Für eine Bodenplatte spricht auch, dass schwere Steinaufbauten am Ende möglicherweise auf einem einzigen Sandkorn sitzen – die punktuelle Belastung reicht dann u.U. auch aus, um die Bodenplatte zum brechen…

Weiterlesen